Wanderorte Riffian und Kuens bei Meran in Südtirol

Schloss Schenna





Eines der bedeutendsten privaten Schlösser Südtirols



Schloss Schenna, um 1350 in der Zeit der Margarethe Maultasch von Petermann von Schenna erbaut, ist eines der bedeutendsten privaten Schlösser Südtirols. Erzherzog Johann kaufte das Schloss 1845 und hinterließ es seinen Nachkommen, den Grafen von Meran, die es heute noch bewohnen und bewirtschaften. Heute empfängt Sie Schloss Schenna mit offenen Toren und offenem Herzen. Innerhalb seiner Mauern verbergen sich die unglaublichsten Schätze, die Sie in individuell gehaltenen Führungen entdecken können. Es lädt Sie ein, in die Geschichte Tirols einzutauchen und gleichzeitig zu sehen, wie die heutigen Besitzer mit Phantasie, Mut und Ausdauer die alten Mauern durch frische Ideen, moderne Impulse und gesundes Traditionsbewusstsein beleben.

Weitere Informationen >

Schloss Schenna



Traktormuseum

Kleines Traktormuseum beim Gasthof Ungericht in Kuens. Seltene und alte Traktoren.
www.unterichthof.it

Mehr >

Gufy Land

Greife und Eulen live erleben - Das Pflegezentrum für Vogelfauna in Dorf Tirol.

Mehr >

Therme Meran

Wohlbefinden für alle Sinne. In Meran ist die neue Thermenanlage in Betrieb.

Mehr >